Skip to main content

Was ist ein U-Wert und wie hoch sollte er sein?

Der U-Wert ist auch unter den Bezeichnungen Wärmedurchgangskoeffizient und Wärmedämmwert bekannt. Er gibt an, wie viel Energie bzw. Wärme durch ein Material durchgeht, wenn auf beiden Seiten unterschiedliche Temperaturen herrschen. Der U-Wert wird mit der Einheit W/m2K (Watt pro Quadratmeter und Kelvin) angegeben.

Je niedriger er ist, desto besser ist die Dämmleistung eines Materials. Dank der jahrelangen Erfahrung im Bereich Bodentreppen ist Minka Experte für hochqualitative Isolationstechnik. Die U-Werte unserer Dachbodentreppen liegen zwischen 0,2 und 1,3 W/m2K. Mit dem passenden ISO-Oberdeckel lassen sich die Werte sogar noch weiter reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert